Ächz, Stöhn, Schnauf …

Ja ich weiß, regnet es etwas (ich meine nicht diese unwetterartigen Starkregenfälle) am Sommeranfang jammern die Leute, hat es dann plötzlich 30 Grad – jammern die Leute auch. Ich zähle mich da schweren Herzens mit hinzu, weil ich Hitze nicht so vertrage. Das liegt aber auch an einigen körperlichen Gebrechen und Krankheiten, die ich mit mir herumschleppe.
Ächz, Stöhn, Schnauf … weiterlesen

Im Mai explodiert der Frühling

Es ist schon beeindruckend, welche urwüchsigen Kräfte im Monat Mai zur Entfaltung gelangen. Ich könnte jeden Tag ein Photo von derselben Pflanze aufnehmen, und es wäre immer ein deutlicher Unterschied auszumachen. Aber da ich euch nicht mit tausenden von Photos langweilen will, berichte ich nur über manche Entwicklungen und streue hier und da mal ein Bild ein.

Im Mai explodiert der Frühling weiterlesen