Nisthilfen und Insektenhotels aus dem Baumarkt? – Nein Danke!

In einen weitgehend naturnah bewirtschafteten Garten gehört auch eine Nisthilfe bzw. ein Insektenhotel! Sicher?
Nisthilfen und Insektenhotels aus dem Baumarkt? – Nein Danke! weiterlesen

Im November Bäume und Sträucher pflanzen

Wer neue Sträucher oder Bäume in seinem Garten pflanzen will, dem stehen mit dem Frühling und Herbst zwei Termine zur Auswahl. Sofern man die Entscheidung selbst in der Hand hat, plädiere ich hier eindeutig für den Herbst.

Im November Bäume und Sträucher pflanzen weiterlesen

Vom Obstbaumschnitt und ersten Gartenfreuden

Ich habe schon bessere frühe Märztage erlebt. Okay, okay – das kann auch immer nur Glück gewesen sein, denn eigentlich befinden wir uns da immer noch im Winter. Obwohl sich das Wetter eher ungemütlich und stark wechselhaft zeigte (Sonne, Wolken und Graupelschauer im Wechsel), hat es mich in den Garten gezogen. Es war nämlich gar nicht so schlecht für den Obstbaumschnitt.

Vom Obstbaumschnitt und ersten Gartenfreuden weiterlesen

Lasst euch vom milden Winter nicht verwirren

Ja, ich saß selbst am 2. Weihnachtsfeiertag im Garten, schleckte an einem Vanilleeis und schlürfte ein Alcopop Mixgetränk. Die wärmende Sonne und die blühenden Ringelblumen, Winterlinge und Primeln ließen vergessen, dass wir es Ende Dezember und Winter haben. Aber lasst euch da nichts vorgaukeln, das dicke Ende kommt nach!

Lasst euch vom milden Winter nicht verwirren weiterlesen

Nicht alles gleich wegschneiden

Irgendwann machen auch die hartnäckigsten Herbstblüher schlapp. Selbst bei milden Wetterlagen ist Anfang Dezember meistens Schluss. Aber nur weil etwas verblüht oder abgestorben ist, muss es nicht gleich entfernt werden. Es erfüllt dann doch den ein oder anderen Zweck.

Nicht alles gleich wegschneiden weiterlesen