Grills, Feuerschalen, Kamine und Herde – feurige Utensilien für den Garten

Ich habe ja schon öfter Bücher rezensiert, die von Wärme-spendenden Backöfen für den Garten handeln – allerdings alle Marke Eigenbau.

Nun, nicht jeder ist handwerklich begabt oder vom Do-it-yourselve Gedanken beseelt. Manche möchten einfach nur einen Grill in ihrem Garten stehen haben, mit dem hin und wieder Köstlichkeiten, zart von der Flamme geküsst, zubereitet und den Gästen serviert werden. Kennt ihr das auch noch? Man fuhr schnell an die nächste Tanke, um sich eine Packung Bratwürste, einen Sack überteuerte Holzkohle und einen kleinen Dreibein-Grill für 19,99 zu holen? Zweimal mit gegrillt und danach ausrangiert und auf der Grillfläche war nie genug Platz für alle Würste oder Steaks.
Am einfachsten wäre es natürlich, ins nächste Gartencenter oder den Baumarkt zu fahren und so ein ähnlich klappriges Gerät was gefühlt irgendwie alle haben für vermeintlich wenig Geld käuflich zu erwerben. Doch Vorsicht, erstens hat Qualität ihren Preis und zweitens ist es meiner Ansicht nach nicht erstrebenswert, auf dasselbe Modell wie der Gartennachbar zu setzen. Irgendwie möchte man doch etwas eigenes haben, was sich vom Look and Feel in den eigenen Garten oder Grundstück perfekt einpasst. Ich finde beispielsweise Kombigeräte (Grill- und Gartenkamin in einem) als Wohlfühlelement einfach toll. Nach dem Grillen arbeitet das Ganze als Kamin weiter und gibt seine wohlige Strahlungswärme an lauen Sommerabenden an die Umgebung ab.
Gartenfeuer sind auch eine Erfindung, die in Deutschland immer mehr Anhänger findet. Man schafft sich eine gemütliche Sitzecke im Garten, deren zentrales Element ein Licht und Wärme spendendes Gartenfeuer bildet, das mit seinem außergewöhnlichen Design alle Blicke auf sich zieht. Dasselbe gilt auch für Feuerschalen. Offenes Feuer hat eben immer eine ganz eigene Faszination und wirkt wie ein Magnet auf Menschen. Wer auf nachhaltige Aspekte bei den Brennstoffen Wert legt: solche Gartenfeuer lassen sich auch mit Bio-Ethanol betreiben.

Viele Gärtner schwören auf das Kochen im Garten unter freiem Himmel. Das muss nicht immer alles nur am Grill erfolgen. Auch klassische Holzherde oder die Kochmaschine aus Großmutters Zeiten erleben ein Comeback in modernem Gewand und vielen durchdachten Funktionen. Holz- oder Gasfeuerung, Elektro – es ist heute so vieles möglich. Die eigene Ernte frisch im Garten zubereitet – das kann man auch als Happening sehen. Gemeinsames Kochen verbindet. Backöfen aus Selbstbausätzen oder vom Fachmann aufgemauert – so schmeckt das selbstgebackene Brot, wie sie es zuhause nie hinbekommen würden.

Bei den klassischen Grills bin ich Purist. Bio-Holzkohle, Anzünden, Durchglühen und los geht der Spaß.
Ich kann aber jeden verstehen, der aus welchem Grund auch immer auf einen Gasgrill setzt. Es geht halt viel schneller und man muss nicht soviel mit der Kohle rumhantieren. Allerdings kostet ein guter Gasgrill sein Geld und sollte von einem Premiumproduzenten stammen. Form, Qualität und Funktion sollten auf jeden Fall über Durchschnitt sein, damit es auch wirklich Spaß macht, mit diesem Produkt zu arbeiten und man dank der guten Verarbeitung lange Zeit Freude an der Anschaffung hat.

Es gibt einige Hersteller bzw. Produzenten in Deutschland und Europa, die gerade für den Bereich Garten und Terrasse ein entsprechendes Produktportfolio aufgebaut und sich eine Expertise erworben haben:

  • glamm fire
  • SvenskaV
  • Häussler
  • Spartherm
  • Lotus
  • Invicta
  • firestar gartenkamine
  • Leda
  • Sunday

Sicher gibt es noch weitere Premiumhersteller, die ich hier nicht genannt habe. Aber mit diesen Firmen habt ihr schon mal gute Anhaltspunkte. Egal für was ihr euch entscheidet, es sollte keine Billigware sein. Das habt ihr und euer Garten nicht verdient. Hier im Weimarer Land bzw. Thüringen findet Ihr bspw. in der Firma Weimarkamin einen guten Berater und Lieferanten rund um das Thema Barbecue, Gartenkamin und Gartenfeuer.

Garten heißt nicht immer nur Umgraben, Unkraut jäten und Pflanzen Gießen. Ein Garten trägt heute zur Entspannung, zur Erbauung und Erholung von unserer als immer stressiger werdenden Arbeits- und Berufswelt bei. Gartengrills, -kamine oder Gartenfeuer können hierbei einen wertvollen Beitrag leisten, damit wir uns über die Gartenarbeit hinaus wohlfühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.