Violette Herbstastern in der Oktobersonne im Garten

Herbstastern im Oktoberlicht

Eigentlich hatten wir mit dem Oktober immer Glück. Gut, keine Spätsommertage mehr wie noch im September, aber auch noch nicht die trübe Suppe wie im November. Eigentlich …
Dieses Jahr ist es dann eben etwas anders.

Das schöne Herbstlicht mit der tiefstehenden Sonne in der klaren Luft – diese Tage konnte man bisher an den Fingern einer Hand (eines Sägerei-Mitarbeiters) abzählen. Sofern sich die Möglichkeit ergab, habe ich in solchen Augenblicken zur Kamera gegriffen und das abgelichtet, was noch halbwegs im Garten blüht oder grünt. Wie zum Beispiel die Herbstastern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.