Steinbrechgewächs Bergenie

Steinbrech Arten als Staudenpflanzen

Wenn Ihr nach geeigneten Pflanzen für ein Staudenbeet sucht, probiert mal große Steinbrecharten wie Bergenien aus.

Ich bin von Steinbrech (oder Saxifraga) zwar nicht so überzeugt, weil sie in städtischen Grünanlagen bis zum Exzess gepflanzt wurden – aber mit Bedacht eingesetzt können sie im Garten durchaus eine Bereicherung darstellen.
Sie sind relativ anspruchslos, entwickeln schnell eine deckende Schicht auf dem Erdboden und auch die Blütenstände sind schön anzusehen. Die dicken, fleischigen Blätter halten auch den Winter über durch – die Pflanzen sind also als verlässliche Bodendecker mehr als geeignet. Zwischen die Bergenien kann man vereinzelte Staudenarten setzen, die in weiss oder blau blühen und nicht ganz so hoch sind.

Im Handel sind Sorten erhältlich, die hauptsächlich in Rot- und Rosatönen blühen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.