Wermut unter Johannisbeeren schützt vor Säulchenrost

Wermut unter Johannisbeeren gepflanzt soll diese vor Säulchenrost schützen.

Säulchen- oder Säulenrost (Cronartium ribicola) ist eine Pilzerkrankung, die vornehmlich bei Johannisbeeren und Stachelbeeren auftritt. Erkrankte Blätter fallen vorzeitig ab und die Pflanze verkümmert. Da Säulchenrost auf Zwischenwirten wie der Weymouthskiefer überwintert, sollte man alle 5-nadeligen Kiefernarten aus der Nähe verbannen.
Im Frühjahr kann das Gießen mit stärkenden Pflanzenbrühen oder -extrakten wie Schachtelhalm zusätzlich helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.