reifer Apfel am Baum

Obst und Gemüse

Die heimische Scholle als Nutzgarten hat eine lange Tradition. Manche Gärtner schaffen es, sich fast ausschließlich von dem zu ernähren, was der eigene Garten hergibt. Allerdings benötigt man dazu eine relativ große Anbaufläche und viel Zeit. Vor allem an letzterem scheitert es heute.

Andere Hobbygärtner wiederum bauen Obst und Gemüse an, weil es auch Spass macht und man so eine willkommene Ergänzung im Speiseplan hat. Und ganz ehrlich, Erdbeeren oder Kartoffeln aus dem heimischen Garten schmecken immer besser als gekauft :o)

Obst

Obst – eine der einfachsten und gesündesten Quellen für Gutes aus dem Garten. Früher waren Halb- und Hochstämme das Nonplusultra, heuter haben sich die Gärtner mit Viertelstämmen oder gar Spindelformen angefreundet. Aber versucht mal, zwischen zwei Viertelstämme eine Hängematte zu spannen 🙂

  • Apfelbäume
  • Kirschbäume
  • Pflaumenbäume
  • Mirabellen
  • Birnenbäume
  • Quitten

Gemüse

Beeren

Beerensträucher gehören einfach zu einem Garten dazu. Früher in die Ecken und an die Ränder gedrängt, präsentiert man heute stolz seine Johannisbeer-Hochstämmchen oder Himbeerhecken.