Kresse vertreibt Möhrenfliege

Neben den Wurzelälchen ist die Möhrenfliege der größte Feind dieser köstlichen Rübe.

Hier hilft zwischen den Möhren ausgesäte Kresse, die aufgrund verschiedener Duftstoffe, den Möhrenfliegen nicht bekommt. Kresse ist zudem eine recht schnell wachsende, gesunde Frühjahrspflanze (natürlich kann man sie auch so über das Jahr anbauen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.