Narzissen sind die klassischen Frühblüher der zweiten Runde. Weil sie häufig zu Ostern blühen, nennt man sie auch Osterglocken.

Obwohl es auch Sorten von niedrigem Wuchs gibt, kommen die hochgewachsenen Sorten am häufigsten vor. Es gibt sie einfarbig in cremeweiß oder sonnengelb und auch zweifarbig (weiß-gelb, weiß-orange) oder gefüllt.