Studentenblumen

Diese beliebte Blume wird auch Tagetes genannt und ist eine der beliebtesten Pflanzen für Blumenrabatten. Durch ihren exzessiven Einsatz in öffentlichen Parks und Gärten hat man sich fast an ihnen sattgesehen, aber durch einige auffällige Züchtungen der letzten Jahre konnte das Interesse wieder geweckt werden.
Mittlerweile gibt es sie in verschiedenen Größen und Farben, wobei die Farbpalette von leuchtendgelb über orange, orangerot bis zu panaschierten Varianten reicht.

Als Einzelpflanzen wirken sie überhaupt nicht – ihre ganze Wirkung entfalten sie als Staudenpflanzen und Beeteinfassung.

Im Garten besitzen sie zudem einen weiteren Nutzen. Ihr Geruch vertreibt angeblich lästige Würmer und Nematoden, weshalb sie oft in Nachbarschaft zu Möhren gepflanzt werden. Allerdings ziehen sie Schnecken an, weshalb sie im Blumenbeet doch besser aufgehoben sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.