Was ihr im Herbst im Garten tun solltet – Teil 5

Gartengeräte und -werkzeuge für den Winter einlagern.

Auch wenn es im Herbst noch einmal zu verstärkter Aktivität im Garten kommen kann – die Vegetationsphase ist im Prinzip vorbei und der Großteil der Gartengeräte und -werkzeuge kann für die Überwinterung vorbereitet werden.

Was ihr eigentlich nur machen müsst, ist die Werkzeuge und Geräte säubern, aus motorbetriebenen Geräten wie Benzinrasenmähern den Treibstoff ablassen, alles noch einmal einölen bzw. mit Pflegemitteln behandeln (Holzstiele von Spaten bspw.) und sicher im Werkzeugschuppen verstauen.

Leider ist auch dem Diebsgesindel bekannt, dass der Winter nicht mehr so die Gartenzeit ist. Aufgrund der geringen Anwesenheitsdichte von Gärtnern und Gärtnerinnen ist die Aussicht auf Beute vielversprechend. In einigen Gartenanlagen gibt es noch den Rentner mit viel Zeit, der täglich einen Rundgang durch die Gartensparte macht und auf alles einen prüfenden Blick hält, aber übernachten tut jetzt eh niemand mehr und eine 24/7 Sicherung ist nicht zu gewährleisten. Deshalb nehme ich zum Beispiel die hochpreisigen Gerätschaften gleich mit nach Hause. Es ist leider nötig geworden.

Die Gartenarbeit bequemer machen – mit der Songmics Kniebank

Erst kürzlich bestellte jemand über meinen Amazon Kanal ein Produkt, was meine Aufmerksamkeit geweckt hat. Die Songmics Kniebank GGK01G, die ich euch hier etwas näher vorstellen möchte.

Die Gartenarbeit bequemer machen – mit der Songmics Kniebank weiterlesen

AHS 52 Li Akku-Heckenschere von Bosch

Da die Ligusterhecke (statt eines Zaunes) zum Nachbargarten doch eine gewisse Länge aufweist, hat die Herrin des Gartens entschieden, dass eine elektrische Heckenschere her muss.

Sie sollte eine ordentliche Klingenlänge aufweisen und der Mobilität wegen Akku-betrieben sein.

Die Wahl fiel auf die AHS 52 Li der Firma Bosch. Ich erkläre auch warum.

AHS 52 Li Akku-Heckenschere von Bosch weiterlesen