Nisthilfen und Insektenhotels aus dem Baumarkt? – Nein Danke!

In einen weitgehend naturnah bewirtschafteten Garten gehört auch eine Nisthilfe bzw. ein Insektenhotel! Sicher?
Nisthilfen und Insektenhotels aus dem Baumarkt? – Nein Danke! weiterlesen

Frühling? Kann trügerisch sein

Gestern war ich mal wieder im Garten. Ein bisschen was machen kann man immer. Obwohl ich es da gar nicht so frühlingshaft empfand, plärren ja schon viele Leute aus meinem Bekanntenkreis, dass mit den milden Temperaturen derzeit auch unweigerlich der Frühling käme.

Na das halte ich nicht nur für verfrüht sondern auch gefährlich.

Frühling? Kann trügerisch sein weiterlesen

Das bisschen Winter …

Aus privaten Gründen habe ich es in den letzten Wochen nicht geschafft, im Garten vorbeizuschauen. Nun gut, hätte man sagen können, was außer Eis und Schnee gäbe es dort auch zu sehen? Na Eis und Schnee eben, wäre meine Antwort.

Hier also ein kurzer Bericht aus dem Garten im Winter.

Das bisschen Winter … weiterlesen

Nicht alles gleich wegschneiden

Irgendwann machen auch die hartnäckigsten Herbstblüher schlapp. Selbst bei milden Wetterlagen ist Anfang Dezember meistens Schluss. Aber nur weil etwas verblüht oder abgestorben ist, muss es nicht gleich entfernt werden. Es erfüllt dann doch den ein oder anderen Zweck.

Nicht alles gleich wegschneiden weiterlesen

Mehr Winterbilder

Jetzt ist es schon Februar und die Auseinandersetzung zwischen dem Winter und dem Vorfrühling wogt unentschieden hin und her.

Nach einer Woche mit Dauerfrost und etwas Schnee, folgen jetzt trübe und milde Tage. Im Grenzbereich habe ich diese Photos aufgenommen.

Mehr Winterbilder weiterlesen

Nicht richtig Winter, noch nicht Frühling

Der Beitragstitel beschreibt es schon ganz richtig. Derzeit entscheidet sich die Natur nicht eindeutig, welcher Jahreszeit sie folgen möchte.
Nicht richtig Winter, noch nicht Frühling weiterlesen