Sommer 2018 – die Trockenheit hält an

Wenn ich es richtig auf dem Schirm habe, dann hat es hier seit Anfang Mai nicht mehr geregnet, sehen wir mal von ein paar Tröpfel-Geplänkeln ab. Die Auswirkungen sind mittlerweile überall zu sehen. Ab Mitte Juni hatten wir sogar noch das Glück, dass es nur beim fehlenden Niederschlag blieb – Temperaturen verbleiben deutlich unter 30 Grad und der Himmel ist selten wolkenlos. Es hätte also noch viel, viel schlimmer kommen können.
Sommer 2018 – die Trockenheit hält an weiterlesen

So sieht die Kartoffelsorte „Violetta“ gekocht aus

Dieses Jahr wurde ja kartoffeltechnisch experimentiert. 5 verschiedene und zum Teil nur noch selten angebaute Kartoffelsorten bevölkerten die Beete. Darunter war auch Violetta, von der ich jetzt mal ein Bild im gekochten Zustand veröffentliche.

So sieht die Kartoffelsorte „Violetta“ gekocht aus weiterlesen

Rezension zu: Ran ans Eingemachte! Süßes und Pikantes aus dem Glas

Dieses Büchlein, werden manche sagen, gehört nur bedingt in diesen Blog. Weit gefehlt, wenn man den Garten etwas ganzheitlicher betrachtet. Schließlich wollen wir die Früchte unserer Arbeit (im wahrsten Sinne des Wortes) auch dann genießen, wenn die Ernte längst vorüber ist. Da ist jede Anregung zum richtigen Konservieren willkommen.

Rezension zu: Ran ans Eingemachte! Süßes und Pikantes aus dem Glas weiterlesen

Sellerie der Sorte „Mars“ – Bingenheimer Saatgut

Die Zeit schreitet voran und die Gemüsepflanzen der Saison 2015 wollen vorgezogen werden.

Dieses Mal soll es Knollensellerie zu ernten geben, hat die Herrin des Gartens bestimmt.

Sellerie der Sorte „Mars“ – Bingenheimer Saatgut weiterlesen

Nicht richtig Winter, noch nicht Frühling

Der Beitragstitel beschreibt es schon ganz richtig. Derzeit entscheidet sich die Natur nicht eindeutig, welcher Jahreszeit sie folgen möchte.
Nicht richtig Winter, noch nicht Frühling weiterlesen